5 Impulse, warum Klarheit so wichtig ist und der Motor für persönliches Wachstum sein kann

Wenn ich meine Klienten oder in meinem Umfeld frage, was sie motiviert, was sie am liebsten machen und Spaß macht oder was ihre Ziele sind, dann merke ich ganz oft, dass es für die meisten einfacher ist, zu sagen, was sie nicht wollen, anstatt zu sagen, was sie wollen.

Warum ist das so? Weil wir in unserer Kindheit sehr oft verschiedene Sätze dazu gehört haben wie „Tu das nicht“ oder „Das tut man nicht“ oder „Hör auf damit“ … und wir haben ganz viele Sätze mit dem Wort „nicht“ gehört. In unserer Kindheit haben wir durch Nachahmung unseres Umfelds gelernt und aufgrund dessen ist es für uns so leichter zu sagen, was wir nicht möchten, weil es in uns angelegt wurde.

Allerdings erreichen wir Klarheit, die uns z. Bsp. näher zu unserem Ziel bringt oder in die gewünschte Veränderung, nur, in dem wir aussprechen, was wir möchten und senden somit auch ein eindeutiges Signal in diese Richtung ab.

  1. Deine Klarheit gibt dir Energie

 

Wenn du weißt, was du in welchem für dich wichtigen Lebensbereich verändern möchtest, was du liebst und dir Spaß macht oder welche Ziele du hast, dann kennst du deine eigene Richtung und diese gibt dir Energie.

 

  1. Die Klarheit in dir bewirkt auch Klarheit in deiner Außenwelt

 

Sobald du Klarheit darüber hast, was du verändern möchtest oder welche Ziele du hast, werden es die Menschen in deiner Umgebung auch bemerken bzw. darauf reagieren und dich dabei unterstützen, wenn du möchtest. Außerdem wirst du möglicherweise Menschen kennenlernen, die dich auf dem Weg zu deinem Ziel ein Stück begleiten. Du wirst viel klarer auftreten, für dich selbst losgehen und damit konkrete Signale setzen. Du weißt nun, in welche Richtung es für dich gehen soll – also wird es auch für die anderen sichtbarer und klarer. 

 

  1. Deine Klarheit gibt dir eine gewisse Selbst-Sicherheit

 

Klarheit über dich, deine gewünschte Veränderung und deine Ziele, geben dir eine gewisse Selbst-Sicherheit. Es wird viel einfacher sein, anderen gegenüber klar deine Wünsche und Bedürfnisse mitzuteilen. Das wirkt überzeugend und selbstsicher und deine Schritte in die gewünschte Richtung können somit leichter umgesetzt werden.

 

  1. Deine Klarheit motiviert dich und somit auch dein Umfeld

 

Kennst du auch solche Menschen in deiner Umgebung, die einfach ihre Ziele ganz genau kennen und wissen, was sie wollen? Wie wirken diese Menschen auf dich? Ich bin jedes Mal total inspiriert und motiviert von solchen Gesprächen und gehe selbst für mich die nächsten Schritte. 

 

  1. Deine klare Kommunikation

 

Die klare Kommunikation ist für mich ein ganz wertvolles Thema: Deine eigene Klarheit ist die Voraussetzung und gehört zur Basis, aber deshalb werden weder deine Bedürfnisse noch deine Wünsche erfüllt. Erst durch die Kommunikation kann die Erfüllung deiner Bedürfnisse und Wünsche auch stattfinden.

Sobald du klar kommunizierst, was deine Wünsche und Bedürfnisse sind, kann dein Gegenüber genau darauf reagieren und auch eingehen. Egal ob es ein Teamkollege, in einem Bewerbungsgespräch, dein Kunde, dein Chef oder dein Partner ist: Gib den anderen die Möglichkeit, deine Bedürfnisse, deine Wünsche zu erfahren.

Automatisch anzunehmen, dass dein Gegenüber doch schon längst wissen muss, was du selbst willst, ist falsche Zurückhaltung und kann zu verzerrten Annahmen und Missverständnissen führen. Egal in welcher Kommunikation bzw. Beziehung du dich gerade befindest: Erkläre immer deinem Gegenüber, was du brauchst und warum das für dich wichtig ist. Viel schneller lassen sich so Annahmen, Interpretationen von Reaktionen aus dem Weg räumen und das Gespräch kann so einen viel entspannteren Verlauf nehmen.

Wenn du jetzt das Gefühl hast, dass du Unterstützung für mehr Klarheit für dein persönliches Wachstum benötigst, dann schreibe mich einfach an oder buche dir ein Impulsgespräch mit mir.  

Wird geladen ...

Melanie Kook
Zentrum Gesundes Leben
Tennenbronn
Linden 259
78144 Schramberg

Telefon: +49 7729 9196277
E-Mail: post@melaniekook.de